1. Start
  2. >>
  3. Navigation, HIFI & Audio
  4. >>
  5. Radios
  6. >>
  7. USB-Radios
  8. >>
  9. Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer)
Neckermann
TOP

579,00 €

OTTO

579,00 €

Quelle

707,28 €

Derzeit bereits exklusiv ab 579,00€ im Online Shop von Neckermann.

Sony HT-ZF9 Test

Wir haben verschieden USB-Radios im Test Bereich Bluetooth-Version verglichen.

Im Vergleich im Test Bereich Bluetooth-Version muss sich der Kandidat, der Herausforderer Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von Bluetooth 4.2 führt er hierfür ins Feld. Die USB-Radios fangen in dem Bewertungspunkt bei Bluetooth 2 an und erstrecken sich bis Bluetooth 5. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 67 von 100 Punkte schafft der Testkandidat. 1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 Watt), SONY, Lautsprecher.

Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) - Videofunktion im Test!

Kann sich das Vergleichsobjekt Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) im Bereich Videofunktion bewähren? Er kommt hier auf 4K Passthrough, HDR Passthrough. So landet er zwischen den USB-Radios Topmodellen die bei 3K Passthrough, HDR Passthrough anfangen und Höchstwerte von 4K Passthrough, HDR Passthrough erreichen. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. So schafft es der Kandidat, der Herausforderer auf schlechte 0/100 Punkte. Sony »HT-ZF9« 3. Kann sich der Kandidat, der Herausforderer Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) in der Eigenschaft HDMI-Eingänge (Anzahl) bewähren? Auf 2 kommt er so. In einer Bandbreite von 2 bis 4 liegen die Werte der anderen Modelle. Ein hoher Wert ist hier wichtig.. Schwache 5 von 100 Punkte schafft der Kandidat, der Herausforderer. .

Im Vergleich: Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer): Musikleistung (gesamt)

Nun im Kriterium Musikleistung (gesamt) gelandet, werten wir das verglichene Produkt Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) im Vergleich zu seiner Konkurenz. Einen Wert von 400 Watt führt er hierfür ins Feld. In einer Bandbreite von 80 Watt bis 600 Watt liegen die Werte der anderen Modelle. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. So landet die Version bei starken 77 von 100 Punkten. .

Der Test im Feld Gewicht (Subwoofer) bringt nährere Aufschlüsse, ob der Testkandidat Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) etwas taugt. Seine 8.1 kg gilt es zu schlagen. In einer Bandbreite von 2 kg bis 14.1 kg liegen die Werte der anderen Modelle. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 60/100 Punkten ab. .

Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) - Lautsprechersystem im Test!

Im Vergleich im Konkurenzfeld Lautsprechersystem muss sich das getestete Produkt Sony HT-ZF9 3.1 Soundbar (LAN (Ethernet), WLAN (WiFi), Bluetooth, 400 W, 3.1-Kanal Dolby Atmos/DTS:X, mit Vertical Surround Engine, WiFi, High-Resolution Audio und Subwoofer) nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 2.1, 3.1 führt er hierfür ins Feld. So liegt er zwischen dem niedrigsten (2, 3.1) und dem höchsten Wert (7.1, 3.1) in der Kategorie USB-Radios. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. So landet das verglichene Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 46/100. .

  • Art d. Übertragung

    kabellos, kabelgebunden

  • Audio-Funktionen

    Subwoofer extern, Nachtmodus, Stimmenmodus, Equalizer (DSP), Multiroom, Hi-Res Audio

  • Bestandteile

    Internetradio

  • Bluetooth-Version

    Bluetooth 4.2

  • DSP-Programm

    Music, News, Movie, Standard, Sport, Game, Night, Voice

  • Eingang (analog)

    AUX 3,5mm Klinke (Line In)

  • Empfang

    Internetradio

  • Farbton

    schwarz

  • Fernbedienung

    ja

  • Funkübertragung

    WLAN, Bluetooth

  • Gewicht (Subwoofer)

    8.1 kg

  • Gewicht d. Soundbar

    3.1 kg

  • HDMI-Eingänge (Anzahl)

    2

  • Herstellerbesonderheiten

    S-Force PRO Front-Surround-Technologie, Bravia Sync, Digital Sound Enhancement Engine HX, Vertical Surround Engine, S-Force PRO Front-Surround-Technology

  • Input (digital)

    USB, optisch (TOSLINK), HDMI x2, HDMI

  • Inputs

    USB, HDMI, optisch (TOSLINK), AUX 3,5mm Klinke (Line In), LAN Netzwerk (Ethernet)

  • Komforteigenschaft(en)

    HDMI-CEC, Smartphone Fernbedienung kompatibel, HDMI-ARC (Audio Return Channel)

  • Lautsprechersystem

    2.1, 3.1

  • Maße (Subwoofer)

    190 x 382 x 386 mm

  • Maße d. Soundbar (B x H x T)

    1000 x 64 x 100 mm

  • Musikleistung (gesamt)

    400 Watt

  • Output (digital)

    HDMI

  • Outputs

    HDMI

  • Produktart

    Soundbar mit Subwoofer, Dolby Atmos Soundbar

  • Produktbreite

    1000 mm

  • Produkteinführung

    2018

  • Sound-System

    Dolby Atmos, DTS:X

  • Sprachassistent

    Google Assistant kompatibel

  • Umfang d. Lieferung

    Batterien, Bedienungsanleitung, Fernbedienung, optisches Audiokabel

  • Videofunktion

    4K Passthrough, HDR Passthrough

  • Wireless-Subwoofer

    ja

  • geeigneter Aufstellort

    vor dem Fernseher, an der Wand

  • unterstütztes Audioformat

    MP3, WMA, AAC, OGG, FLAC, AIFF, ALAC

  • zusätzl. Schnittstellen

    LAN Netzwerk (Ethernet)

Derzeit bereits exklusiv ab 579,00€ im Online Shop von Neckermann.