1. Start
  2. >>
  3. TV & Video
  4. >>
  5. Kamera / Camcorder Zubehör
  6. >>
  7. Objektive
  8. >>
  9. Weitwinkelobjektive
  10. >>
  11. Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv
OTTO
TOP

520,18 €

Derzeit bereits exklusiv ab 520,18€ im Online Shop von OTTO.

Canon EF-S 18-135mm f3.5-5.6 IS USM Test

Und nun zu: Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv der Blendenlamellen (Anzahl)-Vergleich

Auch in der Kategorie Blendenlamellen (Anzahl) muss sich der Testkandidat Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv bewähren. Mit 7 geht er in den Vergleich. Andere Weitwinkelobjektive liegen im Bereich zwischen 6 und 11. Bei dem Kriterium gilt, dass der höhere Wert der bessere ist. Niedrige 20/100 Punkte kann das Testobjekt also einheimsen. Das Weitwinkel-Objektiv EF-S 18-135mm f/3,5-5,6 IS USM kommt aus dem Hause Canon. Weitwinkel-Objektive sind bekannt dafür, einen größeren Blickwinkel als das menschliche Auge zu erfassen.

Weitwinkelobjektive im Test - wie wie steht es um Artikelgewicht?

Im Vergleich in der Eigenschaft Artikelgewicht muss sich der Testkandidat Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 515 g geht er in den Vergleich. Zwischen 55 g und 1110 g schwanken die Werte der anderen Weitwinkelobjektive. Mit einem kleineren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Von 100 möglichen Punkten schafft der das getestete Produkt somit akzeptable 56 Punkte. Daher ist das Canon EF-S 18-135mm f/3,5-5,6 IS USM gut geeignet für Panoramen, Gebäude- oder Gruppenfotografie. Es verfügt über 7 Blendenlamellen und einen Filterdurchmesser von 67 mm. Wie schneidet die Version Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv in der Kategorie Bildwinkel (horizontal) ab? Seine 64,3 - 9,3 ° ist unsere Bemessungsgrundlage. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 36,3 - 9,3 ° bis 98,3 - 9,3 °. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Schwache 21 von 100 Punkte schafft das verglichene Produkt. Schnelles Scharfstellen vereinfacht der Autofokus samt Motorsteuerung. Es besitzt eine Brennweite von 18 bis 135 mm und eine maximale Lichtstärke von f/3,5-5,6. Im Vergleich des das Vergleichsobjekt Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv stellt er sich nun unter dem Gesichtspunkt Lichtstärke. Mit 3.5 geht er in den Vergleich. Weitwinkelobjektive landen insgesamt im Bereich zwischen 1.2 und 4.5. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Super 85 von 100 Punkte schafft das Testobjekt. Die kompakten Maße von 9,6 cm und ein Gewicht von 515 g machen das EF-S 18-135mm f/3,5-5,6 IS USM von Canon außerdem zum idealen Objektiv für unterwegs. Die Naheinstellgrenze liegt bei 390 mm. Im Vergleich des das Testobjekt Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv stellt er sich nun im Feld Produktlänge. Alles in allem bringt er so einen Wert von 96 mm mit. Von 20 mm bis 145 mm positionieren sich die Weitwinkelobjektive Vergleichsmodelle. Hier gilt - umso niedriger, desto besser. So landet der Kandidat, der Herausforderer bei durchschnittlichen 69 von 100 Punkten. Genutzt werden kann es mit einer SLR-Kamera von Canon. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Weitwinkel-Objektiv Objektivrückdeckel.

Wir haben verschieden Weitwinkelobjektive im Testkriterium Bildwinkel (vertikal) verglichen.

Auch im Testkriterium Bildwinkel (vertikal) muss sich das verglichene Produkt Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv bewähren. Auf 45,3 - 6,2 ° kommt er dort insgesamt. Zum Vergleich: Andere Weitwinkelobjektive schwanken zwischen 24,3 - 6,2 ° und 74,3 - 6,2 °. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Schwache 11 von 100 Punkte schafft die Version. Im Aufbau des Canon EF-S 18-135mm f/3,5-5,6 IS USM befinden sich 16 Linsen in 12 Gruppen. Aufnahmen gelingen dank des eingebauten Bildstabilisators ohne Verwacklungsunschärfe. Auch im Test Bereich Brennweite (35 mm) muss sich das verglichene Produkt Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv bewähren. Er schafft 29 - 216 mm. Zwischen 10 - 216 mm und 56 - 216 mm schwanken die Werte der anderen Weitwinkelobjektive. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Ordentliche 52 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt. . . Nun muss sich die Version Canon »EF-S« Weitwinkelobjektiv in unserem Vergleich auch unter dem Gesichtspunkt Bildwinkel (diagonal) messen. Auf 74,2 - 11,3 ° kommt er so. Andere Weitwinkelobjektive liegen im Bereich zwischen 34,2 - 11,3 ° und 180,2 - 11,3 °. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt ordentliche 49% kann das getestete Produkt für sich verbuchen. . .

  • Anschluss f. Objektive

    Canon EF

  • Art d. Bildstabilisators

    Optischer 4-Stufen-Bildstabilisator (IS)

  • Artikelgewicht

    515 g

  • Bauart

    Drehzoom

  • Bildkreis (reduziert)

    ja

  • Bildstabilisierung

    ja

  • Bildwinkel (diagonal)

    74,2 - 11,3 °

  • Bildwinkel (horizontal)

    64,3 - 9,3 °

  • Bildwinkel (vertikal)

    45,3 - 6,2 °

  • Blendenlamellen (Anzahl)

    7

  • Blendenzahl (min.)

    22

  • Brennweite (35 mm)

    29 - 216 mm

  • Brennweite (max.)

    135 mm

  • Brennweite (min.)

    18 mm

  • Eignung f. Sensortyp

    APS-C

  • Farbton

    schwarz

  • Filtergewinde

    67 mm

  • Fokussierung

    Autofokus, Manueller Fokus

  • Lichtstärke

    3.5

  • Linsentyp

    UD-Glas-Linsen, Asphärische Linsen

  • Motor f. Autofokus

    Ultraschallmotor

  • Naheinstellgrenze

    39 cm

  • Objektivdurchmesser

    77.4 mm

  • Objektivschalter

    AF/MF-Umschalter, Lock-Schalter, Zoomring

  • Optischer Aufbau (Linsen/Glieder)

    12/16

  • Produktart

    Weitwinkel-Zoomobjektiv

  • Produktlänge

    96 mm

  • Reihe

    Canon EF

  • Vergütung

    Super Spectra

  • geeignete Einsatzgebiete

    Portraitfotografie, Landschaftsfotografie, Reisefotografie, Videografie

  • größte Blende

    3.5 - 5.6

  • Übertragung Abstandsinfos

    ja

Derzeit bereits exklusiv ab 520,18€ im Online Shop von OTTO.