1. Start
  2. >>
  3. Computer
  4. >>
  5. Monitore
  6. >>
  7. Monitore mit Lautsprechern
  8. >>
  9. LG Monitor 43UD79-B UHD-LED-Display 107,98 cm (42,5") schwarz
Office-partner
TOP

1.099,90 €

Derzeit bereits exklusiv ab 1.099,90€ im Online Shop von Office-partner.

LG Flatron 43UD79-B Test

- Lautsprecherleistung Bewertung

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des das Testobjekt angeschaut. Jetzt muss er sich im Test Bereich Lautsprecherleistung bewähren. Er kommt hier auf 2 x 5 Watt. Zwischen 1 x 5 Watt und 2 x 5 Watt schwanken die Werte der anderen Monitore mit Lautsprechern. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Super 83 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt. Mit dem 43UD79 bringt LG einen wahren Monitor-Giganten auf den Markt.

Auch im Konkurenzfeld Stromverbrauch (Betrieb) muss sich das getestete Produkt bewähren. Seine 67 Watt gilt es zu schlagen. Von 7 Watt bis 340 Watt positionieren sich die Monitore mit Lautsprechern Vergleichsmodelle. Ein niedrigerer Wert bekommt hier mehr Punkte. .

Auch im Feld Viewing Angle (H/V) muss sich das Testobjekt bewähren. Auf 178/178 ° kommt er dort insgesamt. So liegt er zwischen dem niedrigsten (140/140 °) und dem höchsten Wert (178/178 °) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Stolze 84/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. .

Im Test: - Pixelabstand

Kann sich das verglichene Produkt unter dem Gesichtspunkt Pixelabstand bewähren? Mit 0.2451 mm geht er in den Vergleich. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 0.028 mm bis 0.745 mm. Ein kleier Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Schwache 11 von 100 Punkte schafft die Version. .

Kann sich das Testobjekt in der Eigenschaft USB-Anschlussports bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 2 x USB 3.0. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 37/100 Punkten ab. .

im Test - wie steht es im Vergleichsfeld Kontrast ab?

Wie schneidet der Testkandidat im Vergleichsfeld Kontrast ab? Nach unserer Messung liegt er bei 1:1. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 1:1 bis 700:1. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 26/100 Punkten ab. .

Im Vergleich im Konkurenzfeld DisplayPort-Eingänge (Anzahl) muss sich das verglichene Produkt nun mit seiner Konkurenz messen. Auf 1 kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern kommen auf Werte zwischen 1 bis 2. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Niedrige 20/100 Punkte kann der Testkandidat also einheimsen. .

Wir haben verschieden Monitore mit Lautsprechern im Kriterium HDMI-Version(en) verglichen.

Auf HDMI 1.4, HDMI 2.0 kommt er so. In einer Bandbreite von HDMI 1.1, HDMI 2.0 bis HDMI 2, HDMI 2.0 liegen die Werte der anderen Modelle. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Ordentliche 54 von 100 Punkte schafft das Testobjekt. .

Wir haben verschieden Monitore mit Lautsprechern im Testkriterium Hertz verglichen.

Auch im Testkriterium Hertz testen wir natürlich der Testkandidat . Hier liegt er bei 60 Hz. Von 50 Hz bis 240 Hz positionieren sich die Monitore mit Lautsprechern Vergleichsmodelle. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 48/100 Punkten ab. .

Im Vergleich: : Stromverbrauch pro Jahr

Auch im Kriterium Stromverbrauch pro Jahr testen wir natürlich der Testkandidat . Nach unserer Messung liegt er bei 98 kWh. So liegt er zwischen dem niedrigsten (10 kWh) und dem höchsten Wert (496 kWh) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt sehr gute 92% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. .

Der Test unter dem Gesichtspunkt Stromverbrauch (Standby) bringt nährere Aufschlüsse, ob das Testobjekt etwas taugt. Seine 0.5 Watt gilt es zu schlagen. Die Monitore mit Lautsprechern fangen in dem Bewertungspunkt bei 0.1 Watt an und erstrecken sich bis 2 Watt. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also ordentliche 58 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. .

- Bildschirmgröße diagonal im Test!

Der Test in der Eigenschaft Bildschirmgröße diagonal bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version etwas taugt. Auf 107.98 cm kommt er dort insgesamt. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. So schafft es das Testobjekt auf stolze 88/100 Punkte. .

Wir haben verschieden Monitore mit Lautsprechern in der Kategorie HDMI-Eingänge (Anzahl) verglichen.

Im Vergleich des das Vergleichsobjekt stellt er sich nun in der Kategorie HDMI-Eingänge (Anzahl). Hier liegt er bei 4. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 1 bis 4. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Insgesamt sehr gute 86% kann der Kandidat, der Herausforderer für sich verbuchen. . Kann sich das verglichene Produkt im Bezug auf darstellbare Farben bewähren? Seine 16,7 Millionen gilt es zu schlagen. Zwischen 1,7 Millionen und 16,7 Millionen schwanken die Werte der anderen Monitore mit Lautsprechern. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Also erreicht das Testobjekt eine mittelprächtige Wertung von 65%. . Wie haben uns mehrere Eigenschaften des das verglichene Produkt angeschaut. Jetzt muss er sich unter dem Gesichtspunkt DisplayPort-Version bewähren. Auf DisplayPort 1.2 kommt er dort insgesamt. So liegt er zwischen dem niedrigsten (DisplayPort 1.1) und dem höchsten Wert (DisplayPort 1.4) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Auf einer Skala von 0 bis 100 schafft das Testobjekt es auf grundsätzlich solide 44 Punkte. .

Im Vergleich: : aktive Bildfläche

Auch in der Eigenschaft aktive Bildfläche muss sich das Vergleichsobjekt bewähren. Einen Wert von 941,09 x 529,36 mm führt er hierfür ins Feld. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern kommen auf Werte zwischen 1.073,09 x 529,36 mm bis 941,09 x 529,36 mm. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Also erreicht der Kandidat, der Herausforderer eine grandiose Wertung von 100%. .

- Bildauflösung im Test!

Er kommt hier auf 3.84 x 2.160 Pixel. Von 1.024 x 2.160 Pixel bis 3.84 x 2.160 Pixel positionieren sich die Monitore mit Lautsprechern Vergleichsmodelle. Ein hoher Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Er kommt insgesamt auf sehr gute 97/100 Punkte. .

Auch unter dem Gesichtspunkt Displayhelligkeit testen wir natürlich die Version . Seine 350 cd/m² gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 200 cd/m² bis 3000 cd/m². Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Super 77 von 100 Punkte schafft der Kandidat, der Herausforderer. . Auch im Feld dynamischer Kontrast testen wir natürlich das Produkt . Nach unserer Messung liegt er bei 1.000:1. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern kommen auf Werte zwischen 1.000:1 bis 500.000:1. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Niedrige 5/100 Punkte kann das getestete Produkt also einheimsen. .

Kann sich das verglichene Produkt im Vergleichsfeld Farbtiefenwert bewähren? Einen Wert von 8 Bit führt er hierfür ins Feld. In einer Bandbreite von 6 Bit bis 10 Bit liegen die Werte der anderen Modelle. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Also erreicht das verglichene Produkt eine mittelprächtige Wertung von 57%. .

Der Test im Feld Gewicht mit Standfuß bringt nährere Aufschlüsse, ob der Testkandidat etwas taugt. Seine 15.9 kg gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 2.6 kg bis 15.9 kg. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Super 100 von 100 Punkte schafft der Kandidat, der Herausforderer. .

Der Test im Konkurenzfeld Displaygröße bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version etwas taugt. Seine 42.51 Zoll gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 10 Zoll bis 85.6 Zoll. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf sehr gute 89/100 Punkte. .

Der Test im Test Bereich Response-Time bringt nährere Aufschlüsse, ob das getestete Produkt etwas taugt. Auf 5 ms kommt er dort insgesamt. So liegt er zwischen dem niedrigsten (1 ms) und dem höchsten Wert (25 ms) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Insgesamt ordentliche 54% kann das Produkt für sich verbuchen. .

Seine 12.3 kg gilt es zu schlagen. So liegt er zwischen dem niedrigsten (0.9 kg) und dem höchsten Wert (120 kg) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Mit einem kleineren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Stolze 87/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. .

Wie schneidet das getestete Produkt in der Eigenschaft Übertragungsbereich (horizontal) ab? Er kommt hier auf 30 - 135 kHz. So liegt er zwischen dem niedrigsten (15 - 135 kHz) und dem höchsten Wert (195 - 135 kHz) in der Kategorie Monitore mit Lautsprechern. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. So schafft es das verglichene Produkt auf durchschnittliche 53/100 Punkte. .

Im Vergleich im Bereich Übertragungsbereich (vertikal) muss sich die Version nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 56 - 61 Hz führt er hierfür ins Feld. Von 23 - 61 Hz bis 60 - 61 Hz positionieren sich die Monitore mit Lautsprechern Vergleichsmodelle. Ein hoher Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Ordentliche 70 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt. .

  • Audioanschlüsse

    Kopfhörerausgang (3,5mm Klinke)

  • Beleuchtung Hintergrund

    White LED

  • Bildauflösung

    3.84 x 2.160 Pixel

  • Bildschirmgröße diagonal

    107.98 cm

  • DisplayPort-Eingänge (Anzahl)

    1

  • DisplayPort-Version

    DisplayPort 1.2

  • Displaygröße

    42.51 Zoll

  • Displayhelligkeit

    350 cd/m²

  • Energieeffizienzklasse

    B

  • Farbe d. Standfußes

    schwarz

  • Farbtiefenwert

    8 Bit

  • Form d. Standfüße

    eckig

  • Format d. Bildschirms

    16:9

  • Gewicht mit Standfuß

    15.9 kg

  • Gewicht ohne Standfuß

    12.3 kg

  • HDMI-Eingänge (Anzahl)

    4

  • HDMI-Version(en)

    HDMI 1.4, HDMI 2.0

  • Hertz

    60 Hz

  • Input (digital)

    HDMI, DisplayPort, USB-C

  • Kontrast

    1:1

  • LCD-Technik

    AH-IPS

  • Lautsprecherleistung

    2 x 5 Watt

  • Maße mit Standfuß (BxHxT)

    967 x 647,6 x 275 mm

  • Maße ohne Standfuß (BxHxT)

    967x 575,2 x 70,6 mm

  • Monitorschnittstellen

    USB-C

  • Outputs

    RS232

  • Paneltechnologie

    IPS

  • Pixelabstand

    0.2451 mm

  • Produktart

    4K Monitor

  • Rahmendesign (Farbe)

    schwarz

  • Reihe

    LG Ultra HD 4K

  • Response-Time

    5 ms

  • Stromverbrauch (Betrieb)

    67 Watt

  • Stromverbrauch (Standby)

    0.5 Watt

  • Stromverbrauch pro Jahr

    98 kWh

  • Touchscreen

    ohne

  • USB 3.0-Anschlüsse

    2

  • USB-Anschlussports

    2 x USB 3.0

  • Umfang d. Lieferung

    Monitor, Standfuß, Kurzanleitung, Tischstativ

  • Viewing Angle (H/V)

    178/178 °

  • aktive Bildfläche

    941,09 x 529,36 mm

  • darstellbare Farben

    16,7 Millionen

  • dynamischer Kontrast

    1.000:1

  • eingebaute Geräte

    USB-Hub, Lautsprecher

  • empfohlen f. Raumgröße

    klein (<15 m²)

  • Übertragungsbereich (horizontal)

    30 - 135 kHz

  • Übertragungsbereich (vertikal)

    56 - 61 Hz

Derzeit bereits exklusiv ab 1.099,90€ im Online Shop von Office-partner.